T6 Bus

  • Seite 1 von 2
28.11.2023 19:32
#1
avatar
Veteran

verkaufe von einem Bekannten den T6 Bus von 2017 mit 114000 km frischen pickerl langer Radstand kein Allrad


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 19:35
#2
He
General

Traust da an Preis ned dazuaschreiben?


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 19:41
#3
avatar
Veteran

Zitat von Heimdall im Beitrag #2
Traust da an Preis ned dazuaschreiben?

22000 verhandelbar


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 20:35
avatar  Steira
#4
avatar
General

Hallo,

Wahnsinn was die Kisten wert sein soll.......

MFG A STEIRA

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 21:05
avatar  xaver75
#5
xa
Guru

Würde ihn reservieren und in 2 Wochen vorbeikommen.

mff


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2023 22:26 (zuletzt bearbeitet: 28.11.2023 22:31)
#6
avatar
Guru

Werkstattbus sagen viele zum t6…

Wirken lassen🤣

Mfg

Das mächtigste Hirngespinst ist die öffentliche Meinung: Niemand weiß genau, wer sie macht, niemand hat sie je persönlich kennengelernt, aber alle lassen sich von ihr tyrannisieren.
-Johann Wolfgang von Goethe-

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 06:00
#7
avatar
Guru

Preis ist fair würd ich sagen, vor allem wenns noch ein wenig Verhandlungsspielraum gibt.

Wie schauts mit Rechnungslegung aus? Ist der Preis inklusive ausweisbarer 20% USt.?

Der Vernunft ist mit Unvernunft nicht anzukommen.

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 06:53
avatar  FA27
#8
avatar
Guru

Zitat von richard.k im Beitrag #7
Preis ist fair würd ich sagen, vor allem wenns noch ein wenig Verhandlungsspielraum gibt.

Wie schauts mit Rechnungslegung aus? Ist der Preis inklusive ausweisbarer 20% USt.?



Vermutlich nur gegen Barbezahlung🤷‍♂️


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 08:11
#9
Ti
Guru

Bruder, ey!
Was is letzte Preis?
(Ich frage für einen Freund)

„Durch die Gesamtverblödung meiner Umgebung bin ich plötzlich in die intellektuelle Ecke gedrängt worden“(Thomas Gottschalk)

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 08:13
#10
avatar
Guru

Des geht schon anders:

Zahle 9000€, wo kann ich holen!

Mfg

Das mächtigste Hirngespinst ist die öffentliche Meinung: Niemand weiß genau, wer sie macht, niemand hat sie je persönlich kennengelernt, aber alle lassen sich von ihr tyrannisieren.
-Johann Wolfgang von Goethe-

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 08:34
#11
fe
General

Zitat von richard.k im Beitrag #7
Preis ist fair würd ich sagen, vor allem wenns noch ein wenig Verhandlungsspielraum gibt.


Das diese Aussage von einem Händler kommt, stört mich jetzt gar nicht. Du hast sicher nachgefragt, welcher Motor, welche Ausstattung, Serviceheft, etc. Wenn ich einen Traktor kauf, gibt es lange Verhandlungen. Aber hier soll man mit minimalistischen Daten entscheiden. Versteh ich nicht. Sicher könnte man nachfragen, aber sollte nicht ein Inserat schon ansprechend sein?


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 08:41
#12
avatar
Guru

Zitat von fendt3090_2 im Beitrag #11
Zitat von richard.k im Beitrag #7
Preis ist fair würd ich sagen, vor allem wenns noch ein wenig Verhandlungsspielraum gibt.


Das diese Aussage von einem Händler kommt, stört mich jetzt gar nicht. Du hast sicher nachgefragt, welcher Motor, welche Ausstattung, Serviceheft, etc. Wenn ich einen Traktor kauf, gibt es lange Verhandlungen. Aber hier soll man mit minimalistischen Daten entscheiden. Versteh ich nicht. Sicher könnte man nachfragen, aber sollte nicht ein Inserat schon ansprechend sein?


Ich bin mit Anton Fischl im Mailkontakt. Mir wär auch lieber es würden alle Kunden ihre Traktoren ohne langes Verhandeln kaufen!

Der Vernunft ist mit Unvernunft nicht anzukommen.

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:07
#13
Vo
Guru

Zitat von richard.k im Beitrag #12
Mir wär auch lieber es würden alle Kunden ihre Traktoren ohne langes Verhandeln kaufen!


Was soll man da auch lange verhandeln?

Alles Gute!
Vollmilch

 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 09:54
avatar  mogwai
#14
mo
Profi

Der Bus schaut doch noch schick aus, zumindest äußerlich. Klar ist, das sich jeder auf diversen Portalen umschaut und deswegen will jeder sein gebrauchtes Fahrzeug vergoldet haben, würde ich nicht anders machen. Denn eines ist klar, ich muss das neue Fahrzeug auch irgendwie finanzieren und das ist bei den gestiegenen Preisen nicht so einfach, steigen die Neuen, steigen auch die Alten, logisch.

Die Frage ist, was kostet so einer jetzt Neu und ist es einem wert die Differenz zu zahlen? Kostet der Neue 35 würd ich den nicht kaufen, kostet er 40 kann man überlegen, kostet er 50 dann schon sicher.

Auf 20 kann man den sicher runterhandeln sonst würde derjenige nicht 22 haben wollen.


Zum Thema handeln hast recht Vollmilch, ich frag mich auch was man da so lange rumverhandeln muss. Wenn der Verkäufer auf Augenhöhe mit einem ist dann weiss man das und ansonsten sieht mich der nie mehr. Natürlich hol ich mir mehrere Angebote und vergleiche und frage dann vielleicht einmal nach, das wars dann aber schon. Ich habe zwar noch nicht so viel gekauft in meiner Karriere aber ich habe auch das Gefühl das es dieses "handeln" wie früher nicht mehr gibt. Mein Vater meint immer, mit Jammern ist er immer am besten gefahren, das können die Bauern halt


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2023 10:41
#15
avatar
Veteran

Zitat von FA27 im Beitrag #8
Zitat von richard.k im Beitrag #7
Preis ist fair würd ich sagen, vor allem wenns noch ein wenig Verhandlungsspielraum gibt.

Wie schauts mit Rechnungslegung aus? Ist der Preis inklusive ausweisbarer 20% USt.?



Vermutlich nur gegen Barbezahlung🤷‍♂️

FA27 bei dir mache ich eine Ausnahme darfst überweisen und wenn der Frächter kommt ist der Bus schon verkauft 😁


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!