Oldtimermotorrad

  • Seite 1 von 2
25.09.2021 11:22
avatar  guzzi11
#1
gu
Veteran

Einmal ein etwas anderes Angebot hier.
Eine Moto Guzzi Nuovo Falcone Civile. Ein Oldie mit klassischem italienischen Design. Auch für Landtechnikfreaks geeignet. Der 500 ccm Einzylinder hat eine externe Schwungmasse mit 8 kg. Damit läuft der auf Standgas wie ein Lanz Bulldog.
Ein ganz eigenes Gefühl beim Fahren - einfach entschleunigt durch die Landschaft zu tuckern. Und egal wo man damit auftaucht ein Hingucker.
Genaueres steht hier: https://www.willhaben.at/iad/object?adId=503926819


Gottfried


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 11:55
#2
avatar
Veteran

Wäre ein elektrobike nicht viel sparsamer?


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 11:57
avatar  guzzi11
#3
gu
Veteran

Der Stromverbrauch ist bei der Guzzi bestimmt niedriger als bei einem E-Fahrzeug.

Gottfried


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 13:02
#4
avatar
Veteran

Hat sicher einen gewaltigen benzin durst so eine guzzi... Aber was solls... wenn jemand brennen will wie ein Luster... 😁


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 14:41
#5
avatar
General

Schöner tourentauglicher Oldtimer. Wenig km. Preis wird am Ende auch passen. Und um den Verbrauch braucht man sich da keine Sorgen machen...


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 14:42 (zuletzt bearbeitet: 25.09.2021 14:53)
#6
avatar
Veteran

Mit externer 8kg Schwungmasse ist vermutlich der Geldbörseninhalt gemeint der bei einer jeden Ausfahrt dann rübergewuchtet werden muss an der Tankstellenkasse...


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:06
#7
avatar
General

Oder die Schwungscheibe sorgt für eine ruhigeren lauf des einen Zylinders... Ein halber Liter kann schon etwas stossen...


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:14 (zuletzt bearbeitet: 25.09.2021 15:19)
#8
avatar
Veteran

... Ist bei so einer stinkenden mobilen co2 Schleuder auch schon egal...


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:27
#9
avatar
General

Schönheit liegt halt im Auge des Betrachters. Würde man heute sowas neu bauen, so würde es nicht der Zeit entsprechen. Aber ein Oltimer ist ein Oltimer..


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:35
#10
avatar
Veteran

...solchen Problem Gerätebesitzern gehört mit einer grünen ausstiegsprämie geholfen...


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:37
#11
avatar
General

Wußte gar nicht das du einen Erneuerungsdrang hast. Finde ich aber gut. Endlich jemand der zu seinem E-Auto steht....


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:41
#12
avatar
Veteran

Ich geh zu fuss in die arbeit


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 15:48 (zuletzt bearbeitet: 25.09.2021 15:50)
#13
avatar
General

Macht fast jeder Bauer. Bei mir kommt die Arbeit bis zum Frühstückstisch.

Oldtimer brauchen kaum Sprit. Die stehen ja meist in einer Garage. Sind Erinnerungstücke an die Verbrenner.

Super finde ich daß du auch sonst auf die abgasfreie Mobilität setzt.


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 16:15
#14
avatar
Veteran

Naja, die Kollegen sind grossteils nebenerwerbsbauern die täglich mit dem Auto in die Arbeit pendeln bin da eher die Ausnahme Mühli.


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2021 16:53
#15
Vo
General

Zitat von Mittermuehl im Beitrag #9
Aber ein Oltimer ist ein Oltimer..


Ein Oldtimer ist ein Öltimer! 😁

Alles Gute!
Vollmilch

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!