Oldtimermotorrad

  • Seite 2 von 2
25.09.2021 19:37
avatar  guzzi11
#16
gu
Veteran

Da ist einiges zu berichtigen: das angebotene Motorrad ist kein Öltimer, wie Vollmilch vermutet. Der Motor ist dicht, läuft ganz ruhig und ist nach mehr als einem Jahr Standzeit sofort angesprungen.
Und das mit dem Verbrauch ist nicht so schrecklich, der ist wo um die 4 l auf 100 km. Auch die große Schwungmasse trägt zumindest bei gleichbleibender Drehzahl zu sparsamerem Motorlauf bei. Techniker wissen das, von einem Fußgänger kann man nicht so viel Verstand erwarten.
Ausserdem hat mittermuehl ja richtig erwähnt. So ein Fahrzeug macht nicht so viele km im Jahr, dass da groß was aufgeht an Sprit.

Im übrigen ist es gar nicht von mir. Das ist von einem Freund der letztes Jahr mit 58 an einem Herzinfarkt verstorben ist. Seine Frau hat mich gebeten für sie die Motorräder zu verkaufen.
Der angeführte Preis ist der Durchschnitt von zwei Schätzgutachten. Da ist noch Luft zum verhandeln, weil man bei solchen Geschäften immer davon ausgehen muss, dass so "was letzte Preis" Typen auftauchen, die es ums halbe Geld sofort nehmen würden.

Gottfried


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!